Es ist erstaunlich oder doIMG_9651ch erschreckend, wieviele Kinder nicht wissen, wie man sich einem Hund nähert, wie man mit ihm umgeht, wie der Hund in der Regel Kinder betrachtet und entsprechend mit ihnen umgeht …

Nur der guten Ordnung halber sei erwähnt, dass viele Eltern das leider auch nicht wissen.

Anders ist nicht zu erklären, dass sie ihr Kind zu einem Hund schicken oder sich mit dem Kind auf dem Arm zum Hund hinunterbeugen, damit das Kind beim "WauWau Ei-machen" kann – OHNE den Besitzer vorher zu fragen, ob der Hund das überhaupt mitmachen/zulassen würde.

Aus diesem Grund biete ich, bei größeren Gruppen gemeinsam mit einer Hundetrainerin, Informationstage/Stunden, Vorträge mit Hund/en für Kindergärten, Schulklassen, ErzieherInnen im Studium u.a.m. an.

Die 12_Goldene_Regeln für den Umgang Kind & Hund sind eine gute Basis, auf der man aufbauen kann.

Bei Interesse melden Sie sich bitte einfach schriftlich oder telefonisch bei mir, wir klären dann das Formale und freuen uns darauf, Ihnen und den Kindern zu begegnen.